Sturm der Liebe

Sendezeit: 19:25 - 20:15, 12.11.2018
Genre: Telenovela, Episode 1128
  • 72% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Uta Kargel (Eva Krendlinger), Lorenzo Patané (Robert Saalfeld), Nicola Tiggeler (Barbara von Heidenberg), Mona Seefried (Charlotte Saalfeld), Judith Hildebrandt (Tanja Heinemann), Florian Stadler (Nils Heinemann), René Oltmanns (Simon Konopka), Wolfgang Riehm (Jasper Steenkamp), Marie-Ernestine Worch (Maike Steenkamp), Antje Hagen (Hildegard Sonnbichler), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Andreas Thiele (Jacob Krendlinger), Joachim Lätsch (André Konopka), Johannes Hauer (Ben Sponheim), Andreas Borcherding (Götz Zastrow), Natalie Alison (Rosalie Engel), Erich Altenkopf (Michael Niederbühl)
  • Drehbuch: Silke Nikowski
  • Regie: Julia Peters, Carsten Meyer-Grohbrügge
Deutschland (2010) Betroffen erfährt Robert von Charlotte, dass Barbara sein Kind bedroht hat. Doch weiterhin bleibt es an Eva, sich um Valentina zu kümmern. Auch sie kämpft mit dem Schmerz um ihren verstorbenen Freund Markus Zastrow. Eine Trauer, die Robert und Eva einen Moment der Nähe bringt. Immerhin erklärt sich Robert daraufhin bereit, kurz auf Valentina aufzupassen. Doch dann sieht er unvermutet Barbara vor sich...
André rettet vorläufig die Farce vom vermeintlichen Fürstenhoferben Simon. Er erklärt Jasper, dass Werner unter der Wahnvorstellung leidet, der Inhaber des Nobelhotels zu sein. Auch Maike belügt ihren Vater, der immer noch glaubt, sie habe Weinbau und nicht Flugzeugtechnik studiert: Sie behauptet, dass Simon ihre große Liebe ist und sie deshalb bei ihm in Deutschland bleiben will. Simon hört das voller Sehnsucht mit.
Nils lenkt ein: Er will Tanja nicht länger wegen eines gemeinsamen Kindes stressen.
Die beiden erleben eine romantische Versöhnung - allerdings erst im zweiten Anlauf.
Götz kann Barbara dazu bringen, vorerst auf Rache für Charlottes Ohrfeige zu verzichten. Um eine neue Verbündete zu gewinnen, kauft Barbara Rosalie die Einrichtung ihrer Wohnung zu einem hohen Preis ab. Gewohnt geschickt bringt sie auch Götz auf Linie. Der soll nicht länger versuchen, seine Anteile am 'Fürstenhof' zu versilbern, sondern ihn sich ganz einverleiben. Frech unterbreitet Götz Werner ein entsprechendes Angebot.

Auch das könnte dir gefallen